Duncan Meredyth
Home
All We Are
Army of Immortals
Photo Gallery
Art
English Site

MEREDYTH ist der Gründer des FEAST: Martialischer Philosoph, Künstler und Schlagetot in einer Person. Aus der Idee heraus, Mittelalter-Reenactment mit Heavy Metal und einem Freundeskreis zu verbinden, entstand das FEAST!
Als Ritter des Le Chevalier und später Mitglied der Society of Creative Anachronism lernte er viele Seiten des mittelalterlichen Kampfes und Reenactments kennen. Im FEAST verband er dies - von allen pseudomittelalterlichen Schnörkeln befreit - mit Heavy Metal und der Philosophie, die er in Anlehnung an David DeFeis (
Virgin Steele) BARBARISCHEN ROMANTIZISMUS nennt - eine Mischung, die jetzt schon seit fast 20 Jahren überzeugt! Als erster Warlord ist er nicht nur mit dem Schwert gefürchtet, er schrieb, zeichnete und gestaltete alles rund um’s Feast, mischte die Musik und gestaltete auch noch Websites. Scheinbar ist er nicht zufrieden, wenn er nicht irgendwie kreativ ist...
Außerhalb des Feasts ist Meredyth oft im frühen Mittelalter unterwegs, meistens in der Wikingerzeit ).

In der WARRIORS-Saga ist Meredyth ein ruheloser walisischer Krieger des frühen Mittelalters, Wortführer des Schwurs der Ewigen Krieger und verstrickt in den Kampf gegen die Dunklen Götter.

Meredyths Wege haben sich 2010 vom FEAST getrennt.

 

Duncan Meredyth
Meredyths Wappen
Orden von Yggdrasil

Nome de Guerre: DUNCAN MEREDYTH

Wahrer Name:

Nome de Gaulle: Haudraufwinix

Rank: Einherjer & Warlord

Machtbereich: Unfreiwilliges Zerstören Feast-untauglicher Hardware (auch Tand genannt) bei Benutzung

Hauptbeschäftigung: Drink, Rock & FIGHT!

Erster Auftritt beim FEAST: 1990

Aus welchem Grund? Ich erfand es (denn es war Mangel)

Bevorzugte Waffe: Breitschwert

Motto: Forever Fighting The World!

Mitglied anderer Clans? Durchaus

Früher Le Chevalier, S.C.A.

 

Eigene Websites: